Karin Zimny
Gesang, Gitarre

Ruthilde Holzenkamp
Akkordeon, Gesang

Zum 1. Programm der beiden Süßwasser-starlets Inge & Ingeborg geht es hier entlang:

Pressekritiken »

 

 

 

 

Foto: Gerhard Zerbes, Köln

Die Divanetten mit ihrem neuen Programm: Ingeborg & Ingeborg!

Ingeborg Schmitt und Inge Pachulke sind schön, reich und sexy!
Noch nicht - aber bald! Vielleicht! Egal! Und schwimmen können sie auch nicht. Endlich sind sie wieder da mit ihrem neuen Programm.

Ingeborg & Ingeborg:
Nach den jahrelangen vergeblichen Versuchen in der verlockenden Welt des Wasserballetts Fuss zu fassen, sind die beiden Süßwasserstarlets dem Haifischbecken aus Missgunst, Zwietracht und Atemnot entstiegen und haben das Feuer entdeckt. Nämlich ihr eigenes - und davon ´ne ganze Menge! Jedenfalls Inge, die ihre eher introvertierte Ingeborg durch die Republik hinter sich her zieht.
Inge glaubt an das Feuer, das auch in Ingeborg brodelt. Ingeborg ist ein Vulkan, der irgendwann ausbrechen wird, ausbrechen muss! "Wunder gibt es immer wieder“. Für alle Fälle hat Inge immer ein Feuerzeug dabei. Aber alles zu seiner Zeit.
Und bis dahin fegt das oft zweistimmig singende, nette, fulminative, expandierende, wortwitzige Duo als Ingeborg & Ingeborg mit Schlagern, popigen Ohrwürmern und dem ein und anderen wunderschönen Insel-Liedchen über die Bühnen der Welt. Also über die Dörfer, Städte und Inseln! "Du glaubst nich, watte da alles erlebst!" Ingeborg & Ingeborg: eine Inge ist nicht genug!!!

Das Damenduo sind:
Karin Zimny, Gesang & Native Speaker aus Nittendorf, gebürtig aus Recklinghausen
Ruthilde Holzenkamp, Akkordeon & Gesang aus Köln, gebürtig aus Lohne

Regie: Heinz-Peter Lengkeit


PRESSEKritiken ("Ingeborg & Ingeborg")

Kreuzfahrt-Schmonzetten in der Alten Druckerei in Herne

Wenn Karin Zimny und Ruthilde Holzenkamp als „Ingeborg & Ingeborg“ Anekdoten aus ihren Kreuzfahrtgeschichten erzählen, bleibt kein Auge trocken.
Die Divanetten Ingeborg Schmitt und Inge Pachulke alias Karin Zimny und Ruthilde Holzenkamp haben ihr Publikum in der bis auf den letzten Platz ausverkauften Alten Druckerei mit auf eine Abenteuertour durch die Welt der Kreuzfahrtreisen genommen. […]
Übersprudelnder Wortschwall:
Ihre Erlebnisse auf einem Kreuzfahrtschiff bringt Karin Zimny mit umwerfendem Charme und Temperament auf den Punkt: Man kann sich dort buchstäblich zu Tode essen. […]
Akkordeonklänge und nostalgische Lieder:
[…] ein Chanson [Anmerkung der Webseitenredaktion: gemeint ist "La Mer" des französischen Chansonniers Charles Trenet (1943), der ebenso Teil des Programms ist wie eigene Kompositionen und gecoverte Interpretationen von Grönemeyer über Sting bis zu einem Welthit von Freddie Mecury] flutete in kraftvollen Akkordeonklängen von Ruthilde Holzenkamp durch den Raum. Und Karin Zimny wäre nicht Karin Zimny, wenn ihre zunächst nostalgisch überhauchte Stimme nicht zum Schluss doch noch einen frechen Kommentar abgeben würde […].

WAZ, Herne, Konstanze Führlbeck

Viel Applaus für „Divanetten“ im Kuba Neuenkirchen
Eine aufbrausende Dauersprecherin und eine Pointen liefernde Fußnote, die der gar nicht so heimliche Star des gesamten Auftritts ist. […] Alltag, Beobachtungen, Belangloses oder das Zusammenleben von Mann und Frau verpackt man in dreiminütige Schmonzetten, die mal mehr, mal weniger zum Nachdenken anregen.
Das Duo dichtet dafür diverse bekannte Gassenhauer um und trägt anhand dieser Songs ein fiktives Tourtagebuch vor, das die beiden Ingeborgs eigentlich auf zahlreiche Inseln führen soll. Tatsächlich ist es eine Ochsentour auf dem platten Land, die die redselige Rampensau und ihr wortkarger Sidekick am Akkordeon erleben. An bissigen Kommentaren und streitbaren Meinungen fehlt es vor allem Karin Zimny trotz – oder vielmehr gerade wegen – der abseits von Metropolen stattfindenden Tourneefiktion zu keinem Zeitpunkt.
Das Konzept, mit komödiantischem Redeschwall und valiumgetränkter Einsilbigkeit dafür zu sorgen, dass das Publikum sich scheckig lacht, geht auf. […] Bei den „Divanetten“ Karin Zimny und Ruthilde Holzenkamp kommt es auf das gesprochene und das gesungene Wort an. Denn dort machen die gegensätzlichen Protagonistinnen gemeinsame Sache.

Bramscher Nachrichten, Neuenkirchen-Vörden, Sascha Knapek

Auch der Suche nach dem Urlaubskick
Divanetten kommen bestens an:
Mit ihrer unverwechselbaren Komik, bei bester Laune und mit sprühenden Einfällen begeisterten die Divanetten am Donnerstagabend das Publikum im Burhaver Atrium. […] Schön, reich und sexy: Die Divanetten lieferten im Atrium vor rund 50 Zuhörern eine tolle Show ab.

NWZ, Burhave/ Butjadin, G. Ittmann

Viele Beifall für die musikalischen Diven
Mit viel Komik und sprühenden Einfällen begeisterten die Divanetten jetzt das Publikum im Atrium. Ihr neues Programm „Ingeborg & Ingeborg“ kam bei dem Publikum des musikalischen Comedyabends gut an.
Sabbelschnute aus Westfalen:
Während die eine Ingeborg, Ruthilde Holzenkamp, die virtuose Akkordeonspielerin gibt und im Duo der in sich ruhende Pol ist, übernimmt die Westfälin Karin Zimny den Gegenpart als extrovertierte Sabbelschnute, die stimmlich einiges auf dem Kasten hat.

Kreiszeitung Wesermarsch, Burhave, Frank Lorenz

PRESSEKritiken ("...wenn Sie damit leben können")

Divanetten unterhalten mit Charme und Schnauze
Der Landfrauenverband hat mit den Divanetten einen Volltreffer in seinem kulturellen Schaffen gelandet. Da waren sich die Gäste am Ende von mehr als zwei Stunden amüsanter Unterhaltung sicher.

Westerwälder Zeitung, Selters, (hpm)

Die Divanetten bereiten den Gästen einen unvergesslichen Abend
Zimny sang die großen Lieder [...] und wurde virtuous von Holzenkamp am Akkordeon begeleitet. [...] Ob Zimny zum Solo zur Gitarre griff, der Gesang in verschiedenen Sprachen präsentiert wurde oder Holzenkamp gekonnt in den Gesang mit einstieg: Die Show bewegte sich auf ganz hohem Niveau. Aus den Reihen des Publikums kam jubelnde Begeisterung.

Täglicher Anzeiger, Holzminden, (svb)

New York oder Neuenkirchen-Vörden - Bühne ist Bühne
Karin Zimny singt brillant und versteht sich auch auf den Umgang mit der Gitarre. Ruthilde Holzenkamp ist der ruhende Pol, der meist stumme Ansprechpartner für jeden Wortschwall. […]. Ihr reicht das Stirnrunzeln, das Hochziehen einer Augenbraue als Reaktion auf die verrückten Ideen ihrer Partnerin. […]. Das Publikum will am Ende der Show trotz fortgeschrittener Zeit immer wieder Zugaben hören. Solange, bis den Divanetten dann doch der Stoff ausgeht.

OZ, Neuenkirchen-Vörden

Liebe in allen Schattierungen
"Divanetten" erobern die Bühne im Alten Amtsgericht. Der Lübbecker Kulturring hatte mit der Einladung der Kabarettistinnen den Publikumsgeschmack getroffen und konnte zur ersten Veranstaltung des Künstlerpodiums ein volles Haus vermelden. […]. Mal schwungvoll, mal graziös gaben sich die beiden "Divanetten". […]. Der begeisterte Applaus entlockte den beiden Damen noch etliche Zugaben.

NW, Lübbecke, (il)

Fast immer geht es um die große Liebe
Ein Akkordeon ertönt. In der ausverkauften Alten Druckerei in Herne-Mitte ist es schlagartig still. […]. Doch die Alleinunterhalterin kann auch anders. Als sie Edith Piafs "La vie en rose" im besten Französisch singt oder sogar eine spanische Gesangeinlage gibt, ist das Staunen im Publikum groß. Karin Zimny ist eben eine Frau mit vielen Gesichtern, aber alles andere als eine Diva.

WAZ, Herne, D. Giustolisi

Gleichberechtigte Diven im Rote-Rosen-Regen
350 Zuschauer sehen Schlagerrevue in der Vechtaer Uni-Aula […]. Mit Zufriedenheit, Spaß und Überzeugung singen und albern sich die beiden Künstlerinnen durch das Dickicht der Diven. […]. Holde Weiblichkeit im Arbeitskittel: Karin Zimny unterhielt ihr Publikum mit Witz und Gesang. […].

OZ, Oldenburg, (sib)

Kabarett mit Ikonen, Diven und starken Frauen
[...]. Donnerstag Abend traten die beiden in der Reihe "Cafe Kult" auf und sorgten für einen ausverkauften Saal. […] Wenn Zimny nicht gerade selber Gitarre spielte, gab sie immer etwas schräge, aber sehr originelle Tanzeinlagen zum Besten. […]. Das Publikum zeigte sich - angefangen vom Outfit über die Show bis hin zum Gesang – ausnahmslos begeistert. […].

Rheinische Post, Düsseldorf, M. Suski

Diva oder nicht: Ein Duo erklärt es gerne
[…]. Die Eine: virtuose Akkordeonspielerin, gekleidet in unscheinbarem Schwarz, zurückhaltend, eher wortkarg. Die Andere im Kontrast dazu […] das Mundwerk ständig in Bewegung. Ob Marilyn Monroe, Peggy March, Conny Froboess oder die Andrew Sisters – mit den Songs begeisterten sie die Zuhörer.[...].

Rheinische Post, Emmerich, (moha)

"Die Divanetten" begeistern im Ratskeller
Mit unverwechselbarer Komik und ganz Diva begeisterten die "Die Divanetten" die Gäste so sehr, dass es bereits bei Peggy Marchs großem Hit "Mit 17 hat man noch Träume" kein Halten mehr gab und gleich mitgesungen wurde. […] Ruthilde Holzenkamp, eher still und keine Frau vieler Worte, beweist ihr fantastisches musikalisches Talent, wenn sie Karin Zimny virtuos auf dem Akkordeon begleitet. […]. Und während Karin Zimny über die Bühne wirbelt und stimmgewaltig unvergessener Diven huldigt, verkündet die gebürtige Recklinghäuserin auch noch ein paar Lebensweisheiten. […]. Mit ihrem Programm "Wenn Sie damit leben können" beweisen Karin Zimny und Ruthilde Holzenkamp ihre musikalische und kabarettistische Hochbegabung.

RZ, Recklinghausen

"Die bring wa´schon in Stimmung"
[…] "Euch bring wa´schon in Stimmung!" Und damit hatte das Duo nicht zu viel versprochen. Mit einer Mischung aus Gesang und Comedy trafen die zwei den Geschmack der Gäste und forderten viele Lachtränen. […].

Ruhr-Nachrichten, Herten


Pressematerial
Download
zum Download

Video
Trailer »